Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen Logo
Partizipation & nachhaltige Entwicklung in Europa

home kontakt impressum datenschutz sitemap english version

 
drucken Seite druckenSchriftgröße     
Thomas Amann/Joachim Hackl: Die Siedler von Cagran - Spielerische Methoden in kooperativen Planungsprozessen

Durch die Anwendung spielerischer Methoden soll eine möglichst breite Öffentlichkeit schon sehr früh in den Planungsprozess einbezogen werden, um so spätere Konflikte zwischen unterschiedlichen Interessen einzelner NutzerInnen vorwegzunehmen. Grundlegend ist die Vermittlung zwischen PlanerInnen und LaiInnen und die Etablierung einer neuen gemeinsamen Darstellungsform, die zur Beteiligung motivieren und aktivieren soll. Um dieses Ziel zu erreichen, wird ein mobiles multimediales Stadtspiel entwickelt und umgesetzt. Die dafür programmierte Software soll die Möglichkeit bieten, spielerisch verschiedene Wunschszenarien für urbane Gemeinschaftsräume zu erarbeiten. Dabei haben SpielerInnen die Möglichkeit, verschiedene Rollen einzunehmen und Einblick in die planerische Praxis zu bekommen.

Diplomarbeit von Thomas Amann und Joachim Hackl (PDF, 9,16 MB)