Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen Logo
Partizipation & nachhaltige Entwicklung in Europa

home kontakt impressum datenschutz sitemap english version

 
drucken Seite druckenSchriftgröße     

PARTIZIPATION IN DER WASSERWIRTSCHAFT

"Das nächste Jahrhundert wird das Jahrhundert des Wassers. Wer es hat, wird reich sein, wer es vergeudet, ein Dummkopf - und wer es verschmutzt, ein Verbrecher."

Antoine de St. Exupéry

(c) BMNT / Paul Gruber

"Öffentlichkeitsbeteiligung ist im Wasserbereich ein wichtiges Thema. Nicht nur, dass sie in der Wasserrahmenrichtlinie vorgeschrieben ist, es sind auch die Menschen in Österreich, die sich für Wasser interessieren und gern bereit sind, mitzudiskutieren, wenn es um 'ihr Wasser' geht. In diesem Sinne stehen die Zeichen gut, der Boden ist durch viele Jahre der intensiven Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung perfekt aufbereitet."

 

Susanne Brandstetter, Stabstelle Strategische Kommunikation, BMNT


Handbücher und Leitfäden

>> Handbuch zum Einzugsgebietsmanagement, Schweizer Bundesamt für Umwelt BAFU (2013)

>> Handbook for Integrated Water Resources Management in Basins, Global Water Partnership (2009)

>> Handbuch zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie "Aktive Beteiligung Fördern!", Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft (2008)

>> Leitfaden Sozialverträgliche Flussrevitalisierungen, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (2008)

>> Leitfaden Bürgerbeteiligung gemäß Artikel 14 der EG-Wasserrahmenrichtlinie, Nicole Kranz (2008)

>> Wasserbauprojekte Gemeinsam Planen. Handbuch, WSL (2005)


Weiterführende Links

>> Global Water Partnership

>> Online Database mit Best Practice Beispielen für integriertes Wassermanagement