Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen Logo
Partizipation & nachhaltige Entwicklung in Europa

home kontakt impressum datenschutz sitemap english version

 
drucken Seite druckenSchriftgröße     

WASSERPOLITIK IN DER EU UND IN ÖSTERREICH

EU-relevante Links

>> EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL, 2000)

>> Informationen der Kommission zur WRRL

>> Informationen des BMNT zur WRRL

>> Umsetzungsberichte der Kommission

>> WISE – Water Information System for Europe

>> Öffentlichkeitsbeteiligung auf der Website der European Environment Agency (EEA)

>> Öffentlichkeitsbeteiligung und die WRRL auf der Website der Internationalen Donauschutzkommission (IKDS)


"Öffentlichkeitsbeteiligung bedeutet – im Gegensatz zur alleinigen Information der BürgerInnen – einen gemeinschaftlichen Verständigungsprozess zu führen, in dem konsensuale Lösungen gesucht und möglichst auch gefunden werden. Ganz wesentlich dabei ist es, den gegebenen Handlungsspielraum seitens der Verantwortlichen klar aufzuzeigen, zu motivieren und gleichzeitig keine falschen Erwartungen zu wecken und das Engagement aller Beteiligten ernst zu nehmen."

 

Prof. Dr. Susanne Muhar, Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement, BOKU Wien


Informationsplattformen des BMNT

Informationsplattform zur Umsetzung der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie in Österreich

>> www.wasseraktiv.at

 

Informationsplattform für Jugendliche zum Thema Wasser

>> www.generationblue.at/

 

Wasserpreis Neptun - österreichische Umwelt- und Innovationspreis zum Themen rund ums Wasser

>> www.wasserpreis.info/ 

 


Downloads

>> Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan (BMNT, 2015)

>> „Eine Leitlinie für unser Wasser – Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie“ (BMNT, 2006)

>> Implementation Report on Austria (Europäische Kommission, 2015)

>> EU-Leitfaden zur Öffentlichkeitsbeteiligung in Bezug auf die WRRL (EU-Arbeitsgruppe 2.9, 2003):

 


Literatur zum Thema

>> Buch "Participation for Effective Environmental Governance. Evidence from European Water Directive Implementation." (hrsg. von Elisa Kochskämper u.a., 2018)